Ihre Zellen stehen Modell

Wann immer bei geeigneter Indikation Gelenkknorpel ersetzt werden müssen, rekonstruieren wir das benötigte Gewebe aus körpereigenen (autologen) Zellen. Hierzu nutzt die CO.DON AG ein innovatives Verfahren, das „Tissue Engineering“ genannt wird.

Bei unseren Therapien befolgen wir alle Regularien des Arzneimittelgesetzes, der Guten Herstellungspraxis und des Qualitätsmanagements (AMG, GMP).

Um die Qualität der Zellen zu erhalten, erfolgt jeder Transport unter gesicherten Bedingungen in wenigen Stunden.

NEBENWIRKUNGEN

Für eine nachhaltige Patienten- und Arzneimittelsicherheit ist das Erfassen von Nebenwirkungen von höchster Bedeutung. Mit der Meldung von Nebenwirkungen helfen Sie, Risiken frühzeitig zu erkennen und unsere Arzneimittel zu verbessern.

Um einen Verdacht auf eine Nebenwirkung oder eine Qualitätsbeanstandung in Zusammenhang mit CO.DON Arzneimitteln zu melden, können Sie sich jederzeit an unsere Abteilung Arzneimittelsicherheit wenden:

 per E-Mail: pharmacovigilance@codon.de

Im Falle von medizinischen Notfällen bitten wir Sie, sich umgehend an Ihren Arzt und / oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.

DATENSCHUTZ

 

Unsere Therapie im Überblick

Endlich. Für mich.

Deine Website mit allen relevanten Informationen, wenn es um Knorpel im Knie, Knorpelschaden, Behandlungsmethoden geht.