Kostenerstattung

Ihre Krankenkasse zahlt

In Deutschland erstatten die Gesetzlichen Krankenkassen die M-ACT-Behandlung mit körpereigenen Knorpelzelltransplantaten im Kniegelenk.

Eine Erstattung für die M-ACT im Hüftgelenk und im Ellenbogengelenk sowie für die ADCT in der Bandscheibe sollte vorab mit dem Kostenträger geklärt werden. Zukünftig könnten auch weitere Indikationen, wie die Behandlung der Schulter- und Sprunggelenke, erstattet werden, für die wir bereits heute eine Lösung anbieten.

Sollten Sie privat versichert sein, bestimmt sich die Leistung Ihrer Kasse an dem zwischen Ihnen und Ihrer Kasse individuell verhandelten Leistungspaket, so dass hierzu keine generelle Aussage möglich ist. Erfahrungsgemäß ist die Erstattung der Behandlung mit körpereigenen Knorpelzelltransplantaten durch private Versicherungen unproblematisch.

Sie haben weitere Fragen? Dann wenden Sie sich an die co.don AG oder sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.