Fachinformationen für Ärzte

Körpereigene Zelltherapien zur Geweberegeneration

Wir haben Therapiekonzepte entwickelt, die die „Kraft“ der eigenen Zellen nutzen, um die Lebensqualität ihrer Patienten wieder herzustellen und zu verbessern.

Die Matrixassoziierte Autologe Knorpelzelltransplantation (M-ACT) ist eine biologische Therapie zur minimalinvasiven Behandlung von Schäden am Gelenkknorpel mit körpereigenen Zellen. Durch die autologe Herstellung von dreidimensionalem Knorpelgewebe ohne Verwendung von Fremdmaterialien wird eine wesentlich schnellere Ausbildung von druckstabilem Gelenkknorpel erreicht, welcher sich aktiv in das umliegende Gewebe integriert.

Als Anwender unserer Therapien unterstützen wir Sie mit indikationsbezogenen Fach- und Gebrauchsinformationen für unsere Produkte.

Hier finden Sie auch produktbezogene wissenschaftliche Veröffentlichungen und ein ausgewähltes Literaturverzeichnis.

NEBENWIRKUNGEN

Für eine nachhaltige Patienten- und Arzneimittelsicherheit ist das Erfassen von Nebenwirkungen von höchster Bedeutung. Mit der Meldung von Nebenwirkungen helfen Sie, Risiken frühzeitig zu erkennen und unsere Arzneimittel zu verbessern.

Um einen Verdacht auf eine Nebenwirkung oder eine Qualitätsbeanstandung in Zusammenhang mit CO.DON Arzneimitteln zu melden, können Sie sich jederzeit an unsere Abteilung Arzneimittelsicherheit wenden:

per E-Mail: pharmacovigilance@codon.de

DATENSCHUTZ

 

Zu den Fachinformationen

» über Gelenkknorpelschäden.

Falls Sie bereits Anwender unserer Produkte sind, aber noch keinen persönlichen Zugang besitzen, kontaktieren Sie uns ganz einfach unter

E-Mail: pr[a]codon.de oder
Tel: +49 (0)3328 43 46 0