Biologisch-/Technische Assistenz (m/w/d) in der Arzneimittelherstellung

Key Facts

  • Abteilung Produktion
  • Vollzeit
  • Berufseinsteiger/-erfahrene
  • ab Juni Leipzig
  • unbefristet

 

Ihre Aufgaben

  • Zellkultivierung: Arzneimittelgerechte Herstellung autologer Zelltransplantate
  • Unterstützung in der Arbeitsvorbereitung und Bereitstellung von Materialien
  • Pflege, Kontrolle und Wartung zugewiesener Geräte in der Produktion
  • Reinigung, Desinfektion und Sterilisation der Arbeitsmaterialien
  • Dokumentationstätigkeiten

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur technischen Assistent/in, Biologielaborant/in oder vergleichbarer Qualifikation
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Zellbiologie sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Sichere Beherrschung von MS Office-Anwendungen
  • Selbständige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Gewissenhaftigkeit, Belastbarkeit sowie gute und schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft für Schichtdienst sowie zur Wochenendarbeit

 

Starttermin

Der Start ist zu vier Eintrittsterminen möglich:

  • Zum 01.06.2021
  • Zum 01.07.2021
  • Zum 01.08.2021
  • Zum 01.09.2021

 

Was wir bieten

  • Moderne Anlage und neueste Technologien
  • Kollegiales Team und offene Kommunikation
  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben in einem wachsenden Unternehmen
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Familienfreundliche Betriebskultur
  • Getränke, Kaffee und frisches Obst zur freien Verfügung
     

Klingt spannend und passt zu Ihnen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis Ihres höchsten Bildungsabschlusses, aktuelle Arbeitszeugnisse (sofern vorhanden) sowie Gehaltsvorstellung und frühestmögliches Eintrittsdatum per E-Mail an:

Frau Anne Sittner, Human Resources
karriere@codon.de
Betreff: "Bewerbung Biologisch-/Technische Assistenz (m/w/d) in der Arzneimittelherstellung"

 

Über uns

Wir sind ein biopharmazeutisches Unternehmen und Hersteller von Zelltransplantaten. Unser Fokus liegt auf der Entwicklung und Herstellung von Zelltherapien zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 16.000 Patienten eingesetzt. Am Standort Leipzig errichtete CO.DON eine der größten Anlagen für die Produktion von humanen Zellen im industriellen Maßstab für Eigen- und Auftragsproduktion.