Karriere

Die Zukunft wartet auf Sie!

Unseren Erfolg verdanken wir den Menschen, die für uns arbeiten.
CO.DON verbessert mit ihren Produkten und Dienstleistungen nachhaltig Gesundheit und Lebensqualität ihrer Patienten. Unsere innovativen Produkte und Arbeitsprozesse sind ohne motivierte, qualifizierte und teamorientierte Kollegen und Kolleginnen undenkbar.

Als Innovationsführer im überaus dynamischen Markt der regenerativen Medizin suchen wir die Besten, die in unserem kreativen Arbeitsumfeld unsere Unternehmensziele zu ihren eigenen beruflichen Zielen machen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

CO.DON AG

Human Resources

Warthestrasse 21

14513 Teltow

karriere@codon.de

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise unter folgendem Link zur Kenntnis.

Investition in Ihre Zukunft!

CO.DON Mitarbeiter werden auch unter Nutzung von ESF-Mitteln weitergebildet. Unter Nutzung von ESF-Mitteln beschäftigen wir junge Hochschulabsolventen. Finden Sie hier die durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg geförderte Maßnahme.

 

                                  

http://wwwsf.brandenburg.de                   http://www.brandenburg.de                  http://ec.europa.eu/                               

 

Manager Clinical Research (m/w/d) Berlin / Leipzig

Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in und bei Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Manager Clinical Research (w/m/d)

Ihre Einarbeitung wird in unserem Berliner Büro erfolgen. Ab Oktober 2020 befindet sich Ihr Arbeitsort an unserem hochmodernen neuen Produktionsstandort in Leipzig.

Aufgabengebiet

  • Design, Koordination und Betreuung von Studien verschiedener Phasen II-III, AWBs und IITs
  • Erstellung von Anträgen für klinische und nicht-interventionelle Studien unter Bezugnahme einschlägiger Gesetze
  • Abgleich von Studiendaten einschließlich der Nutzung von Sicherheitsdatenbanken
  • Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie CROs, Laboren, Biometrikern, Medical Writern im In- und Ausland
  • Akquise und Betreuung von Prüfzentren, Ärzten sowie dem gesamten Studienteam
  • Kommunikation mit nationalen und internationalen Behörden sowie Ethikkommissionen
  • Koordination von Aufgaben und Teilprojekten bei teamübergreifenden Fragestellungen und Projekten
  • Bearbeitung verschiedenster Dokumente für die Klinische Forschung, wie Aktualisierungen der für die Klinik relevanten Abschnitte des CTDs, Erstellung von Studiendesigns – und Protokollen

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie/ Medizin oder einer vergleichbaren Naturwissenschaft oder im Bereich Public Health/Clinical Research
  • Mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung sowie fundierte regulatorische Kenntnisse, vorzugsweise im Bereich klinischer Studien gemäß AMG und europäischer Regularien für idealerweise Biologicals oder Borderline-Produkte
  • Projektmanagementerfahrung
  • Erfahrung im Medical Writing (Studienreports, CTD Modul 2.5/2.7) wünschenswert
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägter Teamgeist und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges, engagiertes und strukturiertes Arbeiten sowie lösungsorientierte und pragmatische Herangehensweise

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail mit dem Betreff „Manager Clinical Research“ an Human Resources, Frau Anne Sittner, karriere@codon.de

Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

  

Studentische Hilfskraft für die Qualified Person (QP) (w/m/d)

Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in und bei Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams in Teltow suchen wir 

eine/n Studentische Hilfskraft für die Qualified Person (QP) (w/m/d)

für 40 h im Monat/10 h pro Woche, zunächst befristet auf 12 Monate, Verlängerung möglich

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der QP bei der Zusammenfassung der Dokumente
  • Ablage und Archivierung inklusive Dokumentation
  • Statistische Auswertungen
  • Recherchearbeiten

    Anforderungsprofil:

    • Status als Student, verschiedene Fachrichtungen möglich
    • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen
    • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
    • schnelle Auffassungsgabe, Engagement, Teamgeist, Organisationstalent

    Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail mit dem Betreff „Studentische Hilfskraft für die Qualified Person“ an Human Resources, Frau Anne Sittner, karriere@codon.de

    Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

     

    Global Value & Access Manager (w/m/d)

    The biopharmaceutical company CO.DON AG is one of the world's leading specialists in cell cultivation. Headquartered in the Berlin region, CO.DON AG develops, produces and markets tissue engineering cell therapy products. In July 2017 CO.DON AG received the European marketing authorization for its product, an Advanced Therapy Medicinal Product (ATMP). This product is an autologous cell therapy for the minimally invasive repair or articular cartilage defects in the knee, manufactured from the patient’s own cartilage cells.

    To support the Global Market Access team, our headquarter in Berlin is recruiting for the earliest possible date a 

    Global Value & Access Manager (f/m/d)

    Summary of the position:

    • Develop and manage European Pricing & Reimbursement strategies
    • Develop added value & benefit argumentation
    • Engage in HTA dossier submissions across Europe
    • Engage in go-to-market projects and develop market entry analysis
    • Develop and facilitate the execution of health economics and outcomes research (HEOR) strategies and projects to generate additional real-world evidence for CO.DON AG products
    • Engage in health policy on EU level

    Objectives

    • Manage European Market Access and Pricing & Reimbursement projects including health technology assessment (HTA) dossier preparations
    • Develop and execute HEOR strategies to optimise Market Access evidence generation
    • Develop communication plans (e.g. manuscripts, scientific forum presentations, slide decks) to build additional evidence supporting the value proposition
    • Translate clinical and real-world evidence into value-based argumentation for payer and other stakeholders
    • Develop a best-in-class Core Value Dossier (CVD) and other global value material and ensure acceptance by local markets
    • Engage in go-to-market projects and develop market entry analysis with focus on pricing & reimbursement requirements
    • Contribute to meetings with external bodies such as HTA agencies and engage with KOL to seek external input to further evidence generation strategies and plans
    • Collaborate with patient registries to facilitate long-term outcomes data
    • Perform unmet needs analyses, evidence gap analyses, systematic literature research
    • Support cross-functionally with Clinical Operations, Commercial, Medical Affairs, and Launch Teams
    • Support Sales Team in terms of reimbursement and payer communication (outside Germany)
    • Engage in stakeholder management and health policy activities on EU level

    Qualification

    • Relevant life science or economics background, post-graduate qualification (e.g. PhD)
    • Solid understanding of health economics & outcomes research (HEOR) and clinical study design
    • Profound knowledge of the European health care systems including HTA procedures
    • Market Access launch experience
    • Excellent analytical and project management skills
    • Experience in pharmaceutical industry especially in the ATMP’s field would be an advantage
    • Proven ability to translate clinical and real-world data into evidence-based value arguments and deliverables, e.g. publications
    • Ability to create strong networks and enjoy working in cross-functional teams
    • Fluent in both written and spoken English on a professional level
    • Willingness to travel across EU

    Please send your complete application (cover letter, curriculum vitae, certificates), stating the earliest possible starting date and your salary expectations, to Human Resources, Ms Anne Sittner, karriere@codon.de, by e-mail with the subject line " Global Value & Access Manager ".

    Please note that we do not return any documents sent by post.

    We look forward to receiving your application!

    DOWNLOAD JOB APPLICATION HERE

     

    Medizinisch-/Biologisch-Technische Assistenz in der Qualitätskontrolle (w/m/d) Leipzig

    Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

    Wir suchen für unseren neuen Produktionsstandort in Leipzig in der Qualitätskontrolle ab sofort eine Medizinisch-/Biologisch-Technische Assistenz (w/m/d).

    Aufgabengebiete

    • Durchführung von Prüfungen an Ausgangsstoffen, Zwischen- und Endprodukten bei der Herstellung von autologen Zelltransplantaten unter Anwendung von vor allem molekular- und mikrobiologischer Methoden
    • Etablierung und Validierung von Prüfungen
    • Pflege, Kontrolle und Qualifizierung von Geräten der Qualitätskontrolle

    Anforderungen:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur technischen Assistent/in, Laborant/in

    • Selbständige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Sichere Beherrschung von Office-Software
    • Kenntnisse auf dem Gebiet der Molekular- (qPCR) und Mikrobiologie sind wünschenswert
    • Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie Teilnahme am Schichtdienst sind Voraussetzung

    Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

    Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail mit dem Betreff „Medizinisch-/Biologisch-Technische Assistenz Leipzig“ an Human Resources, Frau Anne Sittner, karriere@codon.de

    Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

      

    Techniker/Mechatroniker (TO-E) (w/m/d)

    Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

    Am Standort Leipzig bauen wir momentan eine der modernsten Produktionsanlagen für Zellkulturen. Die Anlage verfügt über Isolatortechnik, ein höchstinnovatives Robotersystem und über ein eigens für die Prozesssteuerung entwickeltes Prozess-Management-System.

    Zur Vervollständigung unseres Teams am Standort in Leipzig suchen wir ab sofort

    eine/n Techniker/in

    für die technische Betreuung unserer Produktionsanlagen.

    Eine Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie die Teilnahme an einem Schichtdienst sind erforderlich.

    Zur Ihren Aufgaben gehört:

    Als Mechaniker/in unterstützen Sie das Projekt zum Aufbau der Mechanik im neuen Produktionsbereich in Leipzig in folgenden Bereichen:

    • Einarbeitung und Einlernen in die Technik einer der modernsten Produktionsanlagen für Zellkulturen durch Mithilfe beim Aufbau der Anlage
    • Vorbereitung und Mitarbeit bei technischen Abnahmen
    • Vorbereitung, Koordination und Unterstützung bei der Installation, Inbetriebnahme und Überführung in den Life-Cycle von prozesstechnischen Anlagen

    In der Routinephase sind Ihre Aufgaben:

    • Instandhaltung von Produktionsanlagen im 2- evtl. 3-Schichtbetrieb
    • Störungsbeseitigung, Betreuung und ggf. Umbau der Produktionsanlagen
    • Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten (inkl. ERP Aufträge)
    • Einbindung in den Produktionsprozess einschließlich Durchführung der dazu erforderlichen Dokumentation
    • Beschaffung, Austausch und Einbau von Maschinenteilen
    • Einarbeitung neuer Mitarbeiter an der Anlage
    • Verbesserungspotenzial erkennen und umsetzen

    Qualifikationen:

    • Abgeschlossene Ausbildung als Industriemechaniker oder Mechatroniker mit mehrjähriger Berufserfahrung, vorzugsweise in der Pharma- oder anverwandte Industrie
    • Bereitschaft zur Schichtarbeit und Rufbereitschaft
    • Erfahrung im GMP-regulierten Pharma-Umfeld wünschenswert
    • Kenntnisse im Bereich moderner Steuerungstechnik (u.a. SPS/PLC)
    • Gute EDV-Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
    • Gute Englischkenntnisse und fließende Deutschkenntnisse
    • Bereitschaft sich in die neue rechnerbasierte Anlagensteuertechnik einzuarbeiten
    • Bereitschaft zur Arbeit im Reinraum

    Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

    Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail mit dem Betreff „Techniker/Mechatroniker“ an Human Resources, Frau Anne Sittner, karriere@codon.de

    Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

      

    Teamleiter Produktion (TO-M) (w/m/D)

    Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

    Mit unseren hochinnovativen Produkten leisten wir einen starken Beitrag zum medizinischen Fortschritt. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Netzwerk von externen Partnern garantieren eine erfolgversprechende Produktpipeline. Durch die Kreativität und Dynamik unseres Teams sichern wir unsere Führungsposition in den entsprechenden Marktsegmenten.

    Zur Vervollständigung unseres Teams am Standort in Leipzig suchen wir ab sofort

    eine/n Teamleiter/in Produktion (w/m/d)

    für die Herstellung von Zelltransplantaten und therapeutische Zellkulturen

    Eine Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie die Teilnahme an einem Schichtdienst sind erforderlich.

    Zur Ihren Aufgaben gehört:

    • Organisation und Koordination der Herstellung von aseptisch hergestellten autologen und therapeutischen Zellkulturen
    • Sicherstellung der GMP-gerechten Dokumentation im Rahmen der Herstellung von Arzneimitteln (z.B. Chargendokumentation, Reinigungsdokumentation)
    • Umsetzung und Verfolgung der Produktionsplanung
    • Personalplanung gemäß Produktionsauslastung/-planung
    • Kontrolle der Chargendokumentation vor Bestätigung durch die Leitung der Herstellung
    • Mitwirkung bei der Planung sowie Durchführung von Wartungen, (Re-) Qualifizierungsmaßnahmen und Prozessvalidierungen zur Gewährleistung der GMP-gerechten Herstellung
    • Erstellung, Bearbeitung und Bewertung von Abweichungen, OOS-Verfahren, CC-Anträge, CAPAs, Risikobewertungen, Ursachenanalysen aus bzw. in dem eigenen Verantwortungsbereich
    • Erstellung und Pflege von GMP-Dokumenten, z.B. SOPs, Herstellanweisungen, -protokolle
    • Anleitung und Schulung der unterstellten Mitarbeiter
    • Budgetverantwortung (Erstellung von Investitionsanträgen, Genehmigung von Bestellungen und Rechnungen)

    Qualifikationen:

    • Pharmakant m/w mit erfolgreicher Weiterbildung zum Industriemeister Fachrichtung Pharmazie
    • Mehrjährige Erfahrung in der Herstellung von Arzneimitteln im GMP-Umfeld
    • Erfahrung im Umgang mit Humantherapeutika oder Zellkulturen von Vorteil 
    • Erfahrung bei der Durchführung von Prozessvalidierungen und Reinigungsvalidierung
    • Fundierte GMP-Kenntnisse und sicherer Umgang mit QS-Systemen, z.B. Abweichungsmanagement, CC-, CAPA-Verfahren
    • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
    • Sichere Anwenderkenntnisse der MS Office-Programme, ERP-Systeme und gute Englischkenntnisse
    • Hohes Verantwortungsbewusstsein, belastbar, gute und schnelle Auffassungsgabe sowie Prozessverständnis
    • Eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent

    Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

    Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail mit dem Betreff „Teamleiter Produktion Leipzig“ an Human Resources, Frau Anne Sittner, karriere@codon.de

    Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

     

    Mitarbeiter/in Produktion (MTA / BTA o.ä.) (m/w/d) Leipzig

    Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

    Mit unseren hochinnovativen Produkten leisten wir einen starken Beitrag zum medizinischen Fortschritt. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Netzwerk von externen Partnern garantieren eine erfolgversprechende Produktpipeline. Durch die Kreativität und Dynamik unseres Teams sichern wir unsere Führungsposition in den entsprechenden Marktsegmenten.

    Zur Vervollständigung unseres Teams in Leipzig suchen wir ab sofort

    eine/n Mitarbeiter (Medizinisch-Technische / Biologisch-Technische Assistent/innen / oder artverwandte Berufe) mit oder ohne Berufserfahrung (m/w/d)

    für die Herstellung von Zelltransplantaten und Arbeiten mit humanen Zellkulturen.

    Die Bereitschaft für Schichtdienst und Wochenendarbeit setzen wir voraus.

    Die Einarbeitung erfolgt an unseren Standorten in Teltow und Leipzig.

    Zur Ihren Aufgaben gehört:

    • Zellkultivierung: Arzneimittelgerechte Herstellung autologer Zelltransplantate
    • Unterstützung in der Arbeitsvorbereitung und Bereitstellung von Materialien
    • Pflege, Kontrolle und Wartung zugewiesener Geräte in der Produktion
    • Reinigung, Desinfektion, Sterilisation der Arbeitsmaterialien
    • Dokumentationstätigkeiten

    Qualifikationen:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur technischen Assistent/in, Laborant/in
    • Selbständige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Sichere Beherrschung  von Office-Software
    • Kenntnisse auf dem Gebiet der Zellbiologie sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

    Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

    Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail mit dem Betreff „Mitarbeiter/in Produktion Leipzig“ an Human Resources, Frau Anne Sittner, karriere@codon.de

    Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER