CO.DON AG (ISIN: DE DE000A1K0227): Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Teltow / Leipzig, 16. April 2021, 12:05 Uhr – Der Vorstand der co.don Aktiengesellschaft, Teltow (ISIN DE000A1K0227; WKN A1K022) (die „Gesellschaft“) hat in seiner heutigen Sitzung die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 verabschiedet. Der Konzernumsatz wird in einer Bandbreite von 9,5 Mio. Euro bis 10,5 Mio. Euro erwartet (2020 Konzernumsatz: 6,2 Mio. Euro).

Beim Konzernergebnis nach IFRS wird im Geschäftsjahr 2021 mit einem Betrag zwischen -12,0 Mio. Euro bis -13,0 Mio. Euro gerechnet (Konzernergebnis nach IFRS in 2020: -13,9 Mio. Euro).

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid-19) gestaltet sich die Situation im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 in den Kernmärkten der CO.DON weiterhin schwierig. Die Gesellschaft rechnet insbesondere im ersten Halbjahr 2021 noch mit eingeschränkten Marktaktivitäten im In- und Ausland. Für das zweite Halbjahr 2021 rechnet die Gesellschaft mit einer deutlichen Erholung des Umsatzes.

Mitteilende Person: Tilmann Bur, Vorstand

Kontakt

Matthias Meißner
Director Corporate Communications / Investor Relations / Public Relations
T: +49 (0)341 99190 330
F: +49 (0)341 99190 309
E: ir@codon.de