„FOCUS-Spezial“: co.don AG auch 2017 auf der Liste der Wachstumschampions

  • Achter Platz in der Kategorie Chemie und Pharma • co.don bereits zum zweiten Mal in renommierte Liste der Wachstumsunternehmen aufgenommen

Teltow, 17. November 2016 – Zum zweiten Mal in Folge wurde die co.don AG vom Nachrichtenmagazin „FOCUS“ in die Liste der Wachstumschampions 2017 aufgenommen.

„Wachstumschampions 2017“ präsentiert die Liste der 500 deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzwachstum in den letzten vier Jahren. Die co.don AG belegt in der Kategorie Chemie und Pharma den achten Platz.

Dirk Hessel, Vorstandsvorsitzender der co.don AG: „Unser Anspruch ist es, mit den regenerativen Therapieoptionen der co.don einen Gelenkersatz zeitlich zu verschieben oder im besten Fall ganz zu vermeiden und somit das Alltagserleben und die Lebensqualität zu erhalten. Die erneute Auszeichnung als Wachstumschampion durch FOCUS freut uns sehr. Sie ist das Ergebnis der Leistung aller Mitarbeiter, bei denen ich mich im Namen des Vorstandes herzlich bedanke. Bisher sind wir ausschließlich im deutschen Markt tätig. Für den Herbst des nächsten Jahres erwarten wir die EU-weite Zulassung für unser Hauptprodukt. Damit liegt das größte Wachstumspotenzial für die co.don AG noch vor uns.“

Über die co.don® AG: Die co.don AG mit Sitz bei und in Berlin entwickelt, produziert und vermarktet in Deutschland autologe Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpelschäden an Gelenken nach traumatischen oder degenerativen Defekten. co.don chondrosphere® ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden an Gelenken mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. co.don chondrosphere® verfügt über eine deutsche Genehmigung der deutschen Bundesoberbehörde PEI gem. §4b AMG und wird derzeit in zwei klinischen Studien der Phase II und III mit dem Ziel der EU-weiten Zulassung erprobt. In über 120 Kliniken und bei über 10.000 Patienten wird co.don chondrosphere® bereits seit mehr als 10 Jahren eingesetzt. In Deutschland wird die Behandlung seit 2007 im Knie- und im Hüftgelenk und seit 2008 auch in der Bandscheibe von den Krankenkassen übernommen. Die Aktien der co.don AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Dirk Hessel (CEO), Ralf M. Jakobs (CFO). Weitere Informationen finden Sie unter www.ihre-zellzuechter.de oder www.codon.de.

 

Pressekontakt

Matthias Meißner
Tel. +49 (0)30-240352330
Fax +49 (0)30-240352309
E-Mail: ir@codon.de