Karriere

Die Zukunft wartet auf Sie!

Unseren Erfolg verdanken wir den Menschen, die für uns arbeiten.
CO.DON verbessert mit ihren Produkten und Dienstleistungen nachhaltig Gesundheit und Lebensqualität ihrer Patienten. Unsere innovativen Produkte und Arbeitsprozesse sind ohne motivierte, qualifizierte und teamorientierte Kollegen und Kolleginnen undenkbar.

Als Innovationsführer im überaus dynamischen Markt der regenerativen Medizin suchen wir die Besten, die in unserem kreativen Arbeitsumfeld unsere Unternehmensziele zu ihren eigenen beruflichen Zielen machen.Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

CO.DON AG

Human Resources

Warthestrasse 21

14513 Teltow

karriere@codon.de

Investition in Ihre Zukunft!

CO.DON Mitarbeiter werden auch unter Nutzung von ESF-Mitteln weitergebildet. Unter Nutzung von ESF-Mitteln beschäftigen wir junge Hochschulabsolventen. Finden Sie hier die durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg geförderte Maßnahme.

 

                                  

http://wwwsf.brandenburg.de                   http://www.brandenburg.de                  http://ec.europa.eu/                               

 

Leitung Qualitätssicherung (w/m/d)

Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

Wir suchen für unseren neuen Produktionsstandort in Leipzig ab sofort

eine/n Leiter/in Qualitätssicherung.

Aufgabengebiete

Als Leiter/in der Qualitätssicherung sind Sie mitverantwortlich für die Führung des Teams Qualitätssicherung am Standort Leipzig sowie für die Aufrechterhaltung und Pflege des dortigen Qualitätsmanagement-Systems.

  • Etablierung und Aufrechterhaltung eines modernen, GMP-konformen Qualitätsmanagementsystems (SOP-System, Dokumentenmanagement, Schulungsmanagement, Abweichungs- und CAPA-Management, Change Control, Wartungs-, Qualifizierungs- und Validierungsmanagement, Risikomanagement etc.)
  • Planung, Begleitung und Nachbereitung von GMP-Inspektionen durch die zuständigen Gesundheitsbehörden
  • Vertretung des gesamten QM-Bereiches im Rahmen von GMP-Inspektionen und Kundenaudits
  • Betreuung von Kunden aus dem Bereich Lohnfertigung zu Themen des Qualitätsmanagements (Betreuung von Kunden-Audits im Hause, geeignete Anpassung der QM-Prozesse, etc.)
  • Erstellung, Prüfung und Freigabe von Qualifizierungs- und Validierungsdokumentation
  • Erstellung von Qualitäts-Masterdokumenten: QMH, SMF, VMP, PQRs
  • Zuständig für das Reklamationssystem
  • Durchführung und Dokumentation von Lieferanten-Audits und Selbstinspektionen
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Mitarbeiterschulungen
  • Erstellung, Prüfung und Genehmigung von SOPs und GMP-relevanter Dokumentation
  • Fachbezogene Recherche zu neuen/aktualisierten GMP-Regularien, Guidelines, etc.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Pharmazie, Chemie, Biologie, anderer Naturwissenschaften
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Qualitätsmanagements, idealerweise im ATMP-Umfeld und/oder der aseptischen Herstellung von Biologika
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gewissenhafte, pragmatische und risikobasierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Selbstständiges, engagiertes und strukturiertes Arbeiten sowie lösungsorientierte und pragmatische Herangehensweise

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltswunsch und frühester Eintrittstermin) bitte ausschließlich per E-Mail an karriere@codon.de  mit dem Betreff: „Leitung Qualitätssicherung“. 

Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

 

Leitung Qualitätskontrolle (w/m/d)

Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

Wir suchen für unseren neuen Produktionsstandort in Leipzig ab sofort eine/n

Leiter/in Qualitätskontrolle. 

Aufgabengebiete

Als Leiter Qualitätskontrolle (m/w/d) bei CO.DON sind Sie verantwortlich für die operativen Tätigkeiten hinsichtlich der Qualitätsprüfung unserer Produkte und klinischen Prüfmuster.

  • Freigabe oder Zurückweisung von Ausgangsstoffen, Verpackungsmaterial, Zwischenprodukten, Bulkwaren für den Einsatz in der GMP-Produktion
  • Verantwortung für die Freigabeprüfung und der Fertigprodukte vor Marktfreigabe, sowie die Erstellung des Analysenzertifikats (CoA)
  • Bearbeitung und Aufklärung von OOS-Verfahren, sowie Umsetzung von ggf. erforderlichen CAPA-Maßnahmen
  • Erstellung und Genehmigung von Spezifikationen, Anweisungen zur Probenahme und von Prüfanweisungen sowie Sicherstellung, dass diese eingehalten werden
  • Durchführung, Dokumentation und Bewertung von regelmäßigen Trendanalysen für qualitätsrelevante Freigabeprüfungen (CPV)
  • Verantwortlich für die Durchführung, Dokumentation und Bewertung mikrobiologischer Prüfungen (z.B. Prüfung auf Sterilität und Endotoxine, Umgebungsmonitoring, Analytik von Pharmawasser, qPCR)
  • Auswertung des prüfungsrelevanten Teils der Chargenprotokolle
  • Zustimmung zur Beauftragung von Analysenlabors, die im Lohnauftrag arbeiten, sowie deren Überwachung im Rahmen von Lieferantenaudits
  • Kontrolle der Wartung, der Räumlichkeiten und der Ausrüstung für die Durchführung der Prüfungen
  • Verantwortung für die GMP-konforme Qualifizierung analytischer Geräte und Anlagen, sowie die GLP-konforme Validierungen von Prüfverfahren
  • Sicherstellung der erforderlichen anfänglichen und fortlaufenden Schulungen des Personals, dass im Bereich der Qualitätskontrolle tätig ist
  • Projektbezogenes Arbeiten im Fachbereich, z.B. bei der Etablierung von Validierung neuer Prüfmethoden oder beim Methodentransfer
  • Erstellung und Prüfung von SOPs
  • Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Pharmazie, Chemie, Biologie oder anderer Naturwissenschaften
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Qualitätskontrolle, idealerweise im ATMP-Umfeld und/oder der aseptischen Herstellung von Biologika.
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen zur Übernahme der Position als Leitung der Qualitätskontrolle gem. § 12 AMWHV
  • Erfahrung mit QM-Prozessen und im Abweichungs-, CAPA- und Risikomanagement
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Selbstständiges, engagiertes und strukturiertes Arbeiten sowie lösungsorientierte und pragmatische Herangehensweise

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltswunsch und frühester Eintrittstermin) bitte ausschließlich per E-Mail an karriere@codon.de  mit dem Betreff: „Leitung Qualitätskontrolle“. 

Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

  

Pharmareferent/Key Account Klinik (m/w/d) für folgende Standorte: Raum Bayern, München

Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in und bei Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine oder einen

Pharmareferent/Key Account Klinik (m/w/d) für folgende Standorte:

Raum Bayern, München

Aufgabenprofil:

  • Sie führen Dialoge mit Fachzielgruppen aus der Medizinbranche
  • Sie beraten und schulen Chefärzte, Oberärzte und Pflegepersonal im orthopädischen/unfallchirurgischem Sektor der Kliniken im Bereich der regenerativen Medizin
  • Sie begleiten die Kunden im OP beider Erstanwendung unserer Produkte
  • Sie betreuen Ihre Bestandskunden
  • Sie bauen aktiv Ihren Kundenstamm auf
  • Sie vertreten die Firma auf verschiedenen Fachmessen und Kongressen

Anforderungsprofil:

  • Sie weisen eine gesundheitsbezogene abgeschlossene Ausbildung oder relevantes Studium vor, zudem erfüllen Sie die Anforderungen der Sachkenntnis gem. §75 AMG
  • Sie verfügen über einschlägige vertriebliche Expertise im Facharzt- und Klinikaußendienst
  • Sie besitzen idealerweise fundierte Kenntnisse zu den Abläufen und Arbeitsweisen in Kliniken und OP-Bereich 
  • Sie verfügen über exzellente Erfahrung in der Akquisition von Neukunden
  • Sie haben Erfahrung mit Projektmanagement
  • Sie können routiniert mit dem Computer und anderen modernen Medien umgehen
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Reisebereitschaft
  • Sie schätzen die selbständige Arbeitsweise und bringen dafür das nötige Verantwortungsbewusstsein mit
  • Sie bringen eine hohe Eigenmotivation mit und sind dabei kundenorientiert, erfolgsorientiert und engagiert
  • Sie besitzen ausgeprägte Fähigkeit für priorisiertes und zielorientiertes Arbeiten
  • Sie haben Teamspirit und eine hohe soziale Kompetenz
  • Sie treten selbstsicher und repräsentativ auf

Was bieten wir:

  • Fachlich herausfordernde Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Attraktive Vergütungs- und Bonusmodelle
  • Dienstwagen

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Bayern“ an Frau Wauer, Teamleitung: f.wauer@codon.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 

DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

Vorstandsassistenz (w/m/d)

Die Firma CO.DON AG mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

Mit unseren hochinnovativen Produkten leisten wir einen starken Beitrag zum medizinischen Fortschritt. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Netzwerk von externen Partnern garantieren eine erfolgversprechende Produktpipeline. Durch die Kreativität und Dynamik unseres Teams sichern wir unsere Führungsposition in den entsprechenden Marktsegmenten.

Wir suchen für unser Berliner Büro zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Vorstandsassistenz / Executive Assistant.

Aufgabengebiete (Auszug)

  • Selbständige Terminkoordinierung (intern/extern)
  • Selbständiges Führen der Korrespondenz (überwiegend in englischer Sprache)
  • Selbständige Organisation von internationalen Meetings und Kongressen
  • Reisevorbereitung und Reisekostenabrechnung
  • Erstellen von PowerPoint Präsentationen
  • Betreuung der in- und ausländischen Besucher
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

Anforderungen: 

  • Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin oder vergleichbarer Abschluss
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Breiter Erfahrungshorizont auch außerhalb reiner Sekretariatsaufgeben
  • Sicher im Umgang mit Akteuren verschiedener Hierarchieebenen (intern/extern)
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständiges, engagiertes und strukturiertes Arbeiten sowie lösungsorientierte und pragmatische Herangehensweise

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist. 

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltswunsch und frühester Eintrittstermin) bitte ausschließlich per E-Mail an Brigitte Freiberg:  b.freiberg@codon.de mit dem Betreff: „Vorstandsassistenz“. 

Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

Techniker/Mechatroniker (TO-E) (w/m/d)

Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

Am Standort Leipzig bauen wir momentan eine der modernsten Produktionsanlagen für Zellkulturen. Die Anlage verfügt über Isolatortechnik, ein höchstinnovatives Robotersystem und über ein eigens für die Prozesssteuerung entwickeltes Prozess-Management-System.

Zur Vervollständigung unseres Teams am Standort in Leipzig suchen wir ab sofort

eine/n Techniker/in

für die technische Betreuung unserer Produktionsanlagen.

Eine Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie die Teilnahme an einem Schichtdienst sind erforderlich.

Zur Ihren Aufgaben gehört:

Als Mechaniker/in unterstützen Sie das Projekt zum Aufbau der Mechanik im neuen Produktionsbereich in Leipzig in folgenden Bereichen:

  • Einarbeitung und Einlernen in die Technik einer der modernsten Produktionsanlagen für Zellkulturen durch Mithilfe beim Aufbau der Anlage
  • Vorbereitung und Mitarbeit bei technischen Abnahmen
  • Vorbereitung, Koordination und Unterstützung bei der Installation, Inbetriebnahme und Überführung in den Life-Cycle von prozesstechnischen Anlagen

In der Routinephase sind Ihre Aufgaben:

  • Instandhaltung von Produktionsanlagen im 2- evtl. 3-Schichtbetrieb
  • Störungsbeseitigung, Betreuung und ggf. Umbau der Produktionsanlagen
  • Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten (inkl. ERP Aufträge)
  • Einbindung in den Produktionsprozess einschließlich Durchführung der dazu erforderlichen Dokumentation
  • Beschaffung, Austausch und Einbau von Maschinenteilen
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter an der Anlage
  • Verbesserungspotenzial erkennen und umsetzen

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Industriemechaniker oder Mechatroniker mit mehrjähriger Berufserfahrung, vorzugsweise in der Pharma- oder anverwandte Industrie
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit und Rufbereitschaft
  • Erfahrung im GMP-regulierten Pharma-Umfeld wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich moderner Steuerungstechnik (u.a. SPS/PLC)
  • Gute EDV-Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Gute Englischkenntnisse und fließende Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft sich in die neue rechnerbasierte Anlagensteuertechnik einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit im Reinraum

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltswunsch und frühester Eintrittstermin) bitte ausschließlich per E-Mail an Brigitte Freiberg:  b.freiberg@codon.de  mit dem Betreff: „Mechatroniker Leipzig“. 

DOWNLOAD DER STELLENANZEIGE HIER

  

Teamleiter Produktion (TO-M) (w/m)

Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

Mit unseren hochinnovativen Produkten leisten wir einen starken Beitrag zum medizinischen Fortschritt. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Netzwerk von externen Partnern garantieren eine erfolgversprechende Produktpipeline. Durch die Kreativität und Dynamik unseres Teams sichern wir unsere Führungsposition in den entsprechenden Marktsegmenten.

Zur Vervollständigung unseres Teams am Standort in Leipzig suchen wir ab sofort

eine/n Teamleiter/in Produktion

für die Herstellung von Zelltransplantaten und therapeutische Zellkulturen

Eine Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie die Teilnahme an einem Schichtdienst sind erforderlich.

Zur Ihren Aufgaben gehört:

  • Organisation und Koordination der Herstellung von aseptisch hergestellten autologen und therapeutischen Zellkulturen
  • Sicherstellung der GMP-gerechten Dokumentation im Rahmen der Herstellung von Arzneimitteln (z.B. Chargendokumentation, Reinigungsdokumentation)
  • Umsetzung und Verfolgung der Produktionsplanung
  • Personalplanung gemäß Produktionsauslastung/-planung
  • Kontrolle der Chargendokumentation vor Bestätigung durch die Leitung der Herstellung
  • Mitwirkung bei der Planung sowie Durchführung von Wartungen, (Re-) Qualifizierungsmaßnahmen und Prozessvalidierungen zur Gewährleistung der GMP-gerechten Herstellung
  • Erstellung, Bearbeitung und Bewertung von Abweichungen, OOS-Verfahren, CC-Anträge, CAPAs, Risikobewertungen, Ursachenanalysen aus bzw. in dem eigenen Verantwortungsbereich
  • Erstellung und Pflege von GMP-Dokumenten, z.B. SOPs, Herstellanweisungen, -protokolle
  • Anleitung und Schulung der unterstellten Mitarbeiter
  • Budgetverantwortung (Erstellung von Investitionsanträgen, Genehmigung von Bestellungen und Rechnungen)

Qualifikationen:

  • Pharmakant m/w mit erfolgreicher Weiterbildung zum Industriemeister Fachrichtung Pharmazie
  • Mehrjährige Erfahrung in der Herstellung von Arzneimitteln im GMP-Umfeld
  • Erfahrung im Umgang mit Humantherapeutika oder Zellkulturen von Vorteil 
  • Erfahrung bei der Durchführung von Prozessvalidierungen und Reinigungsvalidierung
  • Fundierte GMP-Kenntnisse und sicherer Umgang mit QS-Systemen, z.B. Abweichungsmanagement, CC-, CAPA-Verfahren
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Sichere Anwenderkenntnisse der MS Office-Programme, ERP-Systeme und gute Englischkenntnisse
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, belastbar, gute und schnelle Auffassungsgabe sowie Prozessverständnis
  • Eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte ausschließlich per E-Mail an Brigitte Freiberg:  b.freiberg@codon.de  mit dem Betreff: „Teamleiter Produktion Leipzig“.    

 

IT Systemadministrator (m/w/d)

Die Firma CO.DON AG zählt als biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in und bei Berlin zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel für neuartige Therapien, sog. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs), werden gemäß GMP und AMG hergestellt und zur autologen Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt.

Vornehmlich für unseren neuen Standort in Leipzig, aber auch für die Standorte Berlin und Teltow suchen wir ab sofort eine/n

IT Systemadministrator (m/w/d)

Als Mitarbeiter (in) der IT-Abteilung der CO.DON AG tragen Sie die Verantwortung für die Funktionalität und Weiterentwicklung unserer IT Systeme. 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Administration von Microsoft-Systemen (u. a. Windows-Server, Exchange, MS-SQL, Active Directory), und Clientumgebungen
  • Fehleranalyse und -behebung bei technischen Störungen
  • Planung und Installation neuer Hard- und Software
  • Schulung / Einweisung / Betreuung der Mitarbeiter am Computer und Benutzung von Programmen
  • Erstellung und Aktualisierung von Dokumentationen zur Sicherstellung von qualitativ hochwertigen Prozessen

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene IT-Qualifikation (IHK/BA/FH/Uni)
  • Solide Erfahrungen mit Windows Server 2008R2 / 2012R2 / 2016, Linux
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Active Directory, DNS, TCP/IP Protokoll und VPN
  • Solide Kenntnisse mit SQL, Datev und SAP sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse mit aktuellen Windowsbetriebssystemen und Microsoft Office
  • Erfahrungen mit im Umgang mit MS Exchange und MS SQL-Server
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Kundenorientierung, Qualitätsbewusstsein und eine serviceorientierte Handlungsweise
  • Reisebereitschaft

Wir freuen uns auf einen engagierten Teamplayer, der gerne Verantwortung übernimmt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittsdatum z. Hd. Herrn Karsten Jech, Leiter IT,  ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff „Systemadministrator“ an karriere@codon.de.

Bitte beachten Sie, dass wir auf dem Postweg zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden.

 

Global Value & Access Manager (f/m)

The biopharmaceutical company CO.DON AG headquartered in and near Berlin is one of the world's leading specialists in cell cultivation for the treatment of joint articular cartilage defects. The drugs for Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs) are manufactured according to GMP and AMG and used for the autologous treatment of cartilage damage.

For our headquarter in Berlin, we recruting for the earliest possible date a 

Global Value & Access Manager (f/m)

Summary of the position:

  • Develop and facilitate the execution of health economics and outcomes research (HEOR) strategies to generate further real-world evidence for CO.DON AG products
  • Collaborate on the development of added value & benefit argumentation
  • Support clinical development and study planning in view of HTA and Pricing & Reimbursement requirements
  • Engage in HTA dossier submissions across Europe
  • Engage in health policy on EU level

Objectives

  • Develop and execute HEOR strategies to optimise Market Access evidence generation
  • Drive HEOR projects, develop and execute tools
  • Develop HEOR communications (e.g. manuscripts, scientific forum presentations, slide decks) to build additional evidence supporting the value proposition
  • Translate clinical and HEOR information to evidence based value argumentation
  • Translate HTA requirements to clinical outcomes parameters in view of clinical study designs
  • Develop a best-in-class Core Value Dossier (CVD) and other global value material and ensure acceptance by local markets
  • Contribute to meetings with external bodies such as health technology assessment (HTA) agencies and engage with clinical and HEOR KOL to seek external input to further evidence generation strategies and plans
  • Collaborate with registries (e.g. ICRS) to facilitate long-term outcomes data
  • Evaluate health insurance data analysis (e.g. German GKV routine data)
  • Perform unmet needs analysis, perform evidence gap analysis, systematic literature research
  • Support cross-functional with Clinical Operations, Commercial, Medical Affairs, and Launch Teams
  • Support Sales in terms of reimbursement and payer communication (outside DACH region)
  • Engage in health policy activities on EU level

Qualification

  • Relevant life science or economics background, post-graduate qualification (e.g. PhD)
  • Solid understanding of health economics & outcomes research (HEOR) and clinical study design
  • Profound knowledge of the European health care systems including HTA procedures
  • Market Access launch experience
  • Excellent analytical and project management skills
  • Prior experience in pharmaceutical industry especially in the ATMP’s field would be an advantage
  • Proven ability to translate clinical and other benefits into evidence-based arguments and deliverables, e.g. publications
  • Ability to create strong networks and enjoy working in cross-functional teams
  • Fluent in both written and spoken English on a professional level
  • Willingness to travel across EU

 For further information please contact Mr. Grebe: m.grebe@codon.de

 

MTA / BTA als Mitarbeiter/in Produktion

Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

Mit unseren hochinnovativen Produkten leisten wir einen starken Beitrag zum medizinischen Fortschritt. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Netzwerk von externen Partnern garantieren eine erfolgversprechende Produktpipeline. Durch die Kreativität und Dynamik unseres Teams sichern wir unsere Führungsposition in den entsprechenden Marktsegmenten.

Zur Vervollständigung unseres Teams am Standort in Teltow suchen wir ab sofort

eine/n Mitarbeiter (Medizinisch-Technische / Biologisch-Technische Assistent/innen / oder artverwandte Berufe) mit oder ohne Berufserfahrung 

für die Herstellung von Zelltransplantaten.

Eine Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie die Teilnahme an einem Schichtdienst sind erwünscht.

Zur Ihren Aufgaben gehört:

  • Zellkultivierung: Arzneimittelgerechte Herstellung autologer Zelltransplantate
  • Pflege, Kontrolle und Wartung zugewiesener Geräte in der Produktion
  • Reinigung, Desinfektion, Sterilisation der Arbeitsmaterialien

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur technischen Assistent/in, Laborant/in
  • Selbständige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sichere Beherrschung  von Office-Software
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Zellbiologie sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Dr. Andreas Eberle, Vice President / Head of Global Manufacturing unter:  a.eberle@codon.de  mit dem Betreff: „Produktion“.

 

 

Elternzeitvertretung - MTA / BTA als Mitarbeiter/in Produktion

Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz im Raum Berlin zählt zu den weltweit führenden Spezialisten der Zellzüchtung zur gelenkerhaltenden Behandlung von Gelenkknorpeldefekten. Die Arzneimittel des Unternehmens werden zur Behandlung von Knorpelschäden eingesetzt. Unbehandelte Knorpelschäden können in vielen Fällen zu Gelenkersatz führen. Orthopäden und Unfallchirurgen setzen zunehmend auf diese regenerativen Therapieverfahren. 

Mit unseren hochinnovativen Produkten leisten wir einen starken Beitrag zum medizinischen Fortschritt. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Netzwerk von externen Partnern garantieren eine erfolgversprechende Produktpipeline. Durch die Kreativität und Dynamik unseres Teams sichern wir unsere Führungsposition in den entsprechenden Marktsegmenten.

Zur Vervollständigung unseres Teams am Standort in Teltow suchen wir

als Elternzeit - Vertretung vorerst befristet für ein Jahr

zwei Mitarbeiter (Medizinisch-Technische / Biologisch-Technische Assistent/innen / oder artverwandte Berufe) mit oder ohne Berufserfahrung 

für die Herstellung von Zelltransplantaten.

Eine Bereitschaft für Wochenendarbeit sowie die Teilnahme an einem Schichtdienst sind erwünscht.

Zur Ihren Aufgaben gehört:

  •  Zellkultivierung: Arzneimittelgerechte Herstellung autologer Zelltransplantate
  • Pflege, Kontrolle und Wartung zugewiesener Geräte in der Produktion
  • Reinigung, Desinfektion, Sterilisation der Arbeitsmaterialien

Qualifikationen:

  •  Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur technischen Assistent/in, Laborant/in
  • Selbständige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sichere Beherrschung  von Office-Software
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Zellbiologie sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

 Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen dynamischen Unternehmen, welches in einem stark wachsenden Markt tätig ist.

Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Dr. Andreas Eberle, Vice President / Head of Global Manufacturing unter:  a.eberle@codon.de  mit dem Betreff: „Produktion“.