02.04.2019 | Pressemitteilung, Aktuell

CO.DON AG – Spherox für Patienten in der Schweiz verfügbar


Berlin / Teltow, 03.04.2019 - Die CO.DON AG hat die Zulassung für ihr europaweit zugelassenes Produkt Spherox in der Schweiz erhalten. Der erstattungsfähige Preis in der Schweiz befindet sich im Rahmen des europäischen Preisniveaus.

Erste Kliniken bekundeten bereits ihr starkes Interesse an einer Zusammenarbeit und dem damit einhergehenden raschen Einsatz von Spherox in der Schweiz.

Ralf Jakobs, Vorstand der CO.DON AG: „Die durch die Schweizer Aufsichtsbehörden erteilte „Gutheissung“ freut uns als CO.DON AG sehr. Zum einen haben wir sie vor dem geplanten Termin erhalten. Zum anderen haben wir hiermit neben der bestehenden EU-weiten Zulassung die erste Zulassung außerhalb des EU-Rahmens für unser Produkt erhalten - ein wichtiger Meilenstein im Gesamtkontext unserer internationalen Geschäftsstrategie.

Die Erstattung für den Schweizer Markt ist im Gegensatz zu anderen Märkten bereits vorhanden, so dass wir hier sehr zeitnah mit dem Vertrieb unseres Produktes beginnen können. Hier wirkt sich auch das langjährige Vorhandensein einer eigenen Tochtergesellschaft in der Schweiz nunmehr positiv auf unser anstehendes Geschäft aus, da wir über diese Gesellschaft bereits gute Kontakte zu den zuständigen Behörden und in die Kliniklandschaft besitzen.“

Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vermarktet autologe Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden an Gelenken mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 14.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielten wir von der Europäischen Arzneimittelagentur die Zulassung für das Arzneimittel für neuartige Therapien, Spherox. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Ralf M. Jakobs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de

Investor Relations und Pressekontakt:

Matthias Meißner, M.A.

Unternehmenskommunikation / IR / PR

Tel. +49 (0)30-240352330                        

Fax +49 (0)30-240352309                        


Archiv Presse- und

ad hoc-Meldungen

Frühere Jahrgänge senden wir Ihnen gerne auf Anfrage als PDF per E-Mail zu.

» Anfrage stellen