DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZRECHTLICHE INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Information im Zusammenhang mit Bewerbungen

Information im Zusammenhang mit der Meldung von Nebenwirkungen und Qualitätsbeanstandungen sowie medizinischen Anfragen

Information für Aktionäre, Stimmrechtsvertreter und Gäste der Hauptversammlung der CO.DON AG

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR NUTZUNG UNSERER WEBSITE

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und Produkten sowie den damit verbundenen Informationen und Dienstleistungen. Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten während der Nutzung unserer Webseite und unserer Services ist uns sehr wichtig. Daher hält sich die CO.DON AG strikt an das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie an die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die nachfolgende Datenschutzerklärung dient dazu, Sie über die Art, den Umfang sowie die Zwecke der Datenerhebung und -nutzung im Zusammenhang mit unserer Webseite www.codon.de aufzuklären.

Als personenbezogene Daten gelten Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift oder Telefonnummer. Nicht personenbezogene Daten sind dagegen Informationen, die nicht im direkten Zusammenhang mit Ihrer wirklichen Identität stehen. Dazu zählen z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite.  

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Kontakt in Datenschutzfragen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung sind wir, die

 

CO.DON AG
Warthestraße 21
14513 Teltow

 

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Erreichen können Sie uns und unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Jens Krügermann (kpp group GmbH), bei allen datenschutzrechtlichen Fragen wie folgt:

 

CO.DON AG
z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
Ernst-Reuter-Platz 2
10587 Berlin
Telefon +49 30 240352300
Fax +49 30 240352309
E-Mail: datenschutz@codon.de

 

Allgemeine Hinweise zur Datenerhebung, Verarbeitung und Weitergabe von Daten

Ein Teil der Daten, insbesondere technische Daten (z.B. Internetbrowser oder Betriebssystem), wird automatisch bei Besuch unserer Webseite erfasst.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur erfasst, wenn Sie die Daten aktiv und freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Bewerbung, einer E-Mail, eines Formulars, einer Anfrage oder Bestellung von Informationsmaterial, einer Durchführung eines Vertrages, einer Umfrage oder ähnlichen Situationen, angeben. 

CO.DON trägt die volle Verantwortung für die Verarbeitung und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sowie für die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze.

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weder zu Werbe- noch zu Marktforschungszwecken verwendet. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, es handelt sich um ein verbundenes Unternehmen, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder es handelt Sich um Daten, die für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich sind, oder anderweitig durch gesetzliche Datenschutzgesetze erlaubt sind (einschließlich der Verarbeitung durch sorgfältig ausgewählte und beaufsichtigte Dienstleister auf der Grundlage der Auftragsdatenverarbeitung nach dem Bundesdatenschutzgesetz).

 

Verwendungszwecke der Daten

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen über die Webseite erhalten, werden dazu verwendet, Ihnen die Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Darüber hinaus können andere Daten zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Datenerhebung auf unserer Webseite

Webhosting

Um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung stellen zu können, nutzen wir einen Webhosting-Anbieter. Unsere Webseite ist bei der Firma ORICOM, Schrobsdorffstr. 5, 12623 Berlin, gehostet. ORICOM kann in unserem Auftrag gemäß Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 28 DSGVO alle die Nutzer unserer Webseite betreffenden Daten verarbeiten, die im Rahmen der Nutzung und der Kommunikation mit uns anfallen.

Die Übertragung der personenbezogenen Daten an den oben genannten Dienstleister erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem „berechtigten Interesse“. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Nutzung eines Dienstleisters, der auf das Hosting von Webseiten spezialisiert ist.

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, sofern Gründe vorliegen, die gegen eine Übertragung der personenbezogenen Daten an diesen Dienstleister sprechen. Wenden Sie sich hierzu per E-Mail an datenschutz@codon.de.

 

Server-Logfiles

Unser Webhosting-Anbieter erhebt nicht personenbezogene Daten bei jedem Zugriff auf die Webseite und speichert diese in sogenannten Server-Logfiles. In den Logfiles können folgende Daten erhoben werden:

  • Name Ihres Internet Service Providers

  • die anonymisierte IP Adresse (die letzten beiden Ziffern werden nicht erfasst)

  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen

  • die Seiten, die Sie auf unserer Webseite besuchen

  • das, was sie auf den einzelnen Seiten anklicken und abrufen

  • das Datum sowie die Uhrzeit des Abrufs

  • die Dauer des Besuchs

  • übertragende Datenmengen

  • Browsertyp und -version

  • Betriebssystem des Nutzers

Diese sogenannten Server-Logfiles werden genutzt, um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und die Gestaltung der Webseite zu optimieren. Die Anonymität eines jeden Nutzers bleibt dabei zu jeder Zeit gewahrt.

 

Cookies

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die bei Aufruf unserer Webseite vom Browser gespeichert werden. Sie ermöglichen den Betrieb und die Optimierung unserer Webseite sowie die Vereinfachung der Nutzung. Cookies enthalten keine Viren und können nicht genutzt werden, um Programme auf Ihren Endgeräten zu starten.

 

Von uns eingesetzte Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher des Browsers ablegen und gelöscht werden, sobald Sie die Browsersitzung beendet haben. Darüber hinaus werden sogenannte persistente Cookies gesetzt, die auch nach Schließen des Browsers gespeichert bleiben. Während einige Cookies für den Betrieb unserer Webseite technisch notwendig sind, dienen andere dazu Ihr Nutzerverhalten zu analysieren (Marketing-Cookies) oder Ihnen bestimmte Dienste auf unserer Webseite zur Verfügung stellen zu können. Bei beiden kann es sich um Third-Party-Cookies handeln. Analysierende Cookies helfen uns, unsere Webseite fortlaufend zu optimieren und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.

Über die eingesetzten Technologien zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens informieren wir Sie gesondert in unserer Datenschutzerklärung.

Soweit Sie durch Ihre Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unserer Webseite zum Einsatz kommen:

  • fe_typo_user - Speicherdauer: Sitzungsende; Seite: codon.de; Nutzen: Systemrelevant. Dieses Cookie ist ein Standard-Session-Cookie von TYPO3.
  • cookieconsent_status - Speicherdauer: Sitzungsende (bei Ablehnung), 1 Jahr (bei Zustimmung); Seite: codon.de; Nutzen: Systemrelevant. Dieses Cookie wird gesetzt, nachdem ein User dem Setzen von Cookies zugestimmt oder dieses abgelehnt hat.
  • stockcodon - Speicherdauer: Sitzungsende; Seite: codon.de; Nutzen: Systemrelevant zur kontinuierlichen Darstellung des aktuellen Aktienwertes. Die Schnittstelle, die Aktiendaten zur Verfügung stellt, begrenzt die Anzahl der Datenabfragen in einem bestimmten Zeitraum. Dieses Cookie ermöglicht dem Nutzer stetig den aktuellen Wert zur Verfügung zu stellen.
  • PHPSESSID - Speicherdauer: Sitzungsende; Seite: codon.de; Nutzen: Systemrelevant. Cookie, mit dem serverseitig Start und Ende einer Sitzung erfasst werden.
  • APISID, HSID, LOGIN_INFO, PREF, SAPISID, SID, SIDCC, SSID, VISITOR_INFO1_LIVE, YSC - Speicherdauer: Sitzungsende, 3 Monate, 6 Monate, 8 Monate, 24 Monate; Seite: youtube.de; Nutzen: Darstellung von Drittinhalten. Werden gesetzt, sobald ein Youtube-Video in unserer Seite abgespielt wird. Ermöglicht die korrekte Funktionalität dieser Youtube Videos.

 

Hinweise zur Rechtsgrundlage

Der Verarbeitung Ihrer Daten durch die Nutzung von Cookies geht eine jederzeit widerrufbare Einwilligung vorweg. Ohne Ihre erklärte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten werden keine Cookies gesetzt. Falls Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

 

Widerruf und Deaktivieren von Cookies

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre erteilte Einwilligung zu widerrufen. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Cookies entsprechend verwalten, einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden und einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren.

Sie können Ihre Einwilligung auch über unsere Cookie-Einstellungen widerrufen.

 

Google Analytics

Auf unserer Webseite kommt der Webanalysedienst Google Analytics zum Einsatz, betrieben von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erfassten Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google LLC. in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse durch Kürzung anonymisiert wird und damit eine direkte Personenzuordnung maßgeblich erschwert. Die IP-Adresse wird innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC. in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google wird die Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzerprofile erstellt werden.

Die Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Cookies in Ihren Browsereinstellungen zu deaktivieren. Darüber hinaus können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das nachfolgende Browser-Plugin installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de    

Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch über unsere Cookie-Einstellungen widerrufen.

Weitere Hinweise zu Google Analytics finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. Google LLC. mit Sitz in den USA verfügt über eine Zertifizierung für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat ist hier einsehbar: https://www.privacyshield.gov/list.

 

Newsletter

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Mit dem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Entwicklungen der CO.DON AG.

Wenn Sie den Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Angaben zu Anrede, Nachnamen sowie Titel sind freiwillig und werden ausschließlich dazu verwendet, um den Newsletter zu personalisieren.

Wir versenden den Newsletter ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Wir nutzen für eine einverständliche Newsletter-Versendung das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass Ihnen unser Dienstleister nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail zusendet, in der Sie durch Anklicken eines entsprechenden Links Ihre Anmeldung bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für den Versand von Informationen über aktuelle Entwicklungen der CO.DON AG verwendet.

Der Versand unseres Newsletters erfolgt im Zuge einer Auftragsdatenverarbeitung über den technischen Dienstleister Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin („Newsletter2Go“). Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier:  www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit über den "Newsletter abbestellen"-Link im Newsletter oder über eine kurze E-Mail an newsletter@codon.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden Ihre Daten gelöscht.

 

Nutzung externer Dienste und Social Media

Interaktives IR-Factsheet

Zur Information interessierter Kapitalmarktteilnehmer bieten wir auf unserer Webseite ein von dem Dienstleister EQUI.TS GmbH, Am Schieferstein 3, 60435 Frankfurt am Main, erstelltes IR-Factsheet an.

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch EQUI.TS finden Sie in der Datenschutzerklärung der EQUI.TS GmbH unter https://www.equits.com/kontakt.

 

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber des Plugins ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Erst wenn ein auf einer Seite eingebettetes Youtube-Video durch Klick gestartet wird, werden Cookies vom Anbieter gesetzt, die das Nutzerverhalten analysieren sowie eine Verbindung mit dem Youtube-Server hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen. Der Aufruf eines Youtube-Videos löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Youtube ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Webseite ansprechend zu gestalten.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten, Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy. Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Social Media

Wir nutzen auf unserer Webseite verschiedene Social-Media-Buttons. Die Buttons sind lediglich als Grafik eingebunden, die auf die entsprechende Webseite des Social-Media-Anbieters verlinkt ist. Bei einem Klick auf den Button werden Sie mit Hilfe dieses Links zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk weitergeleitet. Zudem ermöglichen einige Buttons das Teilen von Inhalten unserer Webseite in sozialen Netzwerken. Bei einem Klick auf einen dieser Buttons wird zusätzlich ein Link der von Ihnen besuchten Webseite zum Zwecke des Teilens mitgesendet.

Erst nach Klick und Weiterleitung zu der jeweiligen Webseite werden Ihre Daten an den Anbieter gesendet. Wird die Grafik nicht angeklickt, erfolgt kein Austausch zwischen Ihnen und den Social-Media-Anbietern.

Wir haben Social-Media-Buttons der unten aufgeführten Anbieter eingebunden. Wir selbst unterhalten Onlinepräsenzen auf LinkedIn und Youtube, um dort Informationen über uns anzubieten. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei der Nutzung der entsprechenden sozialen Netzwerke finden Sie in den Datenschutzerklärungen der Betreiber:

 

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy

Youtube: https://policies.google.com/privacy

Facebook: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

Nutzerrechte  

Sie sind jederzeit berechtigt, gegenüber der CO.DON AG die Erteilung auf Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.

Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, die Einschränkung der Verarbeitung von zu umfangreich verarbeiteten Daten und die Löschung von unrechtmäßig verarbeiteten bzw. zu lange gespeicherten personenbezogenen Daten (soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht und keine sonstigen Gründe nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO entgegenstehen). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Übertragung sämtlicher, von Ihnen an uns übergebener Daten in einem gängigen Dateiformat (Recht auf Datenportabilität), soweit Sie die Daten im Rahmen einer Einwilligungserklärung oder zur Erfüllung eines Vertrages an uns übergeben haben.

Soweit Sie gegen einzelne Verfahren auch ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung haben, wird dies im Rahmen der Beschreibung der einzelnen Verfahren behandelt.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich unter der oben genannten Adresse postalisch sowie per Telefon, E-Mail oder Fax an uns wenden.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

Datensicherheit

Wir setzen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile oder an „https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers (wird manchmal nicht angezeigt).

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden auf der Webseite veröffentlicht. Auf Verlangen senden wir sie Ihnen per E-Mail zu.

 

Schutz personenbezogener Daten

Für diesbezügliche Fragen lesen Sie bitte unsere Privacy Policy.