CO.DON AG: Spherox wird in die Liste der erstattungsfähigen Arzneimittel in Belgien aufgenommen

Teltow / Leipzig, 28. März 2022 – Zum ersten April des laufenden Jahres wird das von der CO.DON AG angebotene Produkt in die Liste der erstattungsfähigen Arzneimittel in Belgien aufgenommen. Dem vorangegangen war eine positive Kosten-Nutzenbewertung des belgischen Instituts für Kranken- und Invaliditätsversicherung INAMI, der sich das zuständige Ministerium anschloss.

Tilmann Bur, Vorstand der CO.DON AG: „Unsere Strategie ist es, unser Produkt nur in Märkten mit gesicherter Erstattung auszubieten. Mit der Aufnahme unseres Produktes in den Erstattungskatalog der verschreibungspflichtigen Arzneimittel sind die Grundvoraussetzungen für einen Markteintritt in Belgien erfüllt. Die Zusammenarbeit mit dem belgischen Partner war von einer sehr hohen Effizienz und Schnelligkeit geprägt. Wir werden den belgischen Markt mit unserer niederländischen Tochtergesellschaft und in Zusammenarbeit mit Bauerfeind Benelux bearbeiten. Gespräche mit Klinikern und zukünftigen Anwendern bezeugen ein starkes Interesse an unserem Therapieangebot, so dass wir mit einem Markteintritt noch im 1. Halbjahr 2022 rechnen.“

Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vertreibt körpereigene Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden am Kniegelenk mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 17.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielt CO.DON die EU-weite Zulassung für dieses Arzneimittel, im März 2019 die Zulassung für die Schweiz. Am Standort Leipzig errichtete CO.DON eine der größten Anlagen für die Produktion von humanen Zellen im industriellen Maßstab für Eigen- und Auftragsproduktion. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A3E5C08). Vorstand der Gesellschaft: Tilmann Bur.

Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de.

Kontakt

Matthias Meißner
Director Corporate Communications

Investor Relations / Public Relations
T: +49 (0)341 99190 330
F: +49 (0)341 99190 309
E: ir@codon.de